Verabschiedung 2014Am letzten Schultag ließ das Kollegium der GsKi das Schuljahr 2013/14 feierlich ausklingen. Dabei konnten Kolleginnen und Kollegen gefeiert und beglückwünscht werden. Mit Ulli Duffe, Ulrike Lockemann, Klaus Wiegold und Ulla Ströhmann gingen KollegInnen mit über anderthalb Jahrhunderten Berufserfahrung in den wohlverdienten Ruhestand.

KennenlernfestDiese Woche hieß es wieder einmal "herzlich Willkommen an der GsKi"! Dieses Willkommen galt den Schülerinnen und Schülern des neuen fünften Jahrgangs, ihren Eltern und ihren Angehörigen.

schuelerehrungenAm Mittwoch wurde im PZ Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die sich im letzten Schuljahr in besonderer Weise für ihre MitschülerInnen, die Schule oder einzelne Projekte eingesetzt haben.

Die Anlässe für die Auszeichnungen waren vielfältig: besondere schulische Leistungen, die Tätigkeit als Sporthelfer, Sanitäter, hervorragende Leistungen bei Wettbewerben und vieles mehr.

Konzertfahrt montignyVier Tage „Vive la France“ hieß es für die Bläserklasse 7.3 und den Schulchor am verlängertem Wochenende vom 20.-23. Juni 2014.

Wir wünschen erholsame Ferien!

Es ist geschafft, das Schuljahr 2012/2013 ist nun Schulgeschichte. Der Blick auf das Zeugnis ist der Blick zurück auf das Vergangene, aber auch der Blick auf das Zukünftige. Was kann so bleiben wie es ist, was muss verändert werden, damit die Schullaufbahn erfolgreich verlaufen kann? Doch zunächst gilt es, die freien Tage bei außerordentlich gutem Sommerwetter zu genießen.

Das Redaktionsteam wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gesamtschule Kierspe erholsame Sommerferien!

Zum guten Schluss: Der Unterricht im Schuljahr 2013/2014 beginnt am 4. September 2013.

Das Redaktionsteam

Am letzten Schultag gab es für das Kollegium gleich mehrere Anlässe, noch einmal miteinander anszustoßen.
Die bevorstehenden Ferien sorgten natürlich für gute Laune, in die sich aber auch leisere und melancholische Töne mischten - denn gleich mehrere beliebte und altgediente Kolleginnen und Kollegen verlassen die Gesamtschule Kierspe.

Auch in diesem Schuljahr haben an der Gesamtschule Kierspe wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler besondere Leistungen erbracht, die eine Anerkennung verdient haben. Sie haben überdurchschnittliches Engagement im Sanitätsdienst gezeigt, sich als Sporthelfer bewährt oder haben sich kreativ an der Gestaltung eines neuen Logos für die Mensa der GSKi beteiligt.  

Die in diesem Schuljahr im Darstellen und Gestalten Kurs des 10.Jahrgangs entstandenen Bilder zum Thema Kierspe im Stil der Pop Art wurden bereits bei der Revue des Faches präsentiert und sind nun über die Sommerferien in der Seniorenresidenz Kierspe ausgestellt.

Am 17. Juli fand das Kennenlernfest für unsere neuen Fünfer statt.

Am Montag fand in der GsKi ein EU-Kompakt-Kurs für die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs statt.
Bei diesem Seminar der Schwarzkopf-Stiftung und der Stiftung Mercator beschäftigten sich die SuS mit verschiedenen Aspekten der Europäischen Union.

Fast ist es geschafft. Nur noch wenige Schultage trennen von den wohlverdienten Ferien. Doch noch werden die Füße nicht hochgelegt...
Der 6. Jahrgang unternimmt am Montag eine Fahrt nach Xanten in den Archäologischen Park Xanten, dem größten archäologischen Freilichtmuseum Deutschlands. Klar, es geht um die Römer und ihr Leben in der Provinz. Derweil messen die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs ihre Kräfte beim Fußball. Und die Zehntklässer befassen sich mit Europa, lernen die verschiedenen Institutionen und Mitgliedsstaaten kennen. Am Nachmittag tagt die Notenkonferenz des 12. Jahrgangs.
Am Dienstag haben einige Klassen die Möglichkeit, am Tennis-Schnupper-Morgen teilzunehmen. Unsere Tennis-Kooperationspartner ermöglichen diese sportliche Betätigung. Ab 18 Uhr präsentieren die Bläserklassen in einem Konzert ihren Leistungsstand.
Einen Wandertag nutzt der 7. Jahrgang am Mittwoch. Ziele der näheren Umgebung werden erkundet. Am Nachmittag freuen wir uns auf unsere neuen Fünfer.

...

Am 12. Juli 2013 besuchte Petra Crone, die Bundestagsabgeordnete aus unserem Wahlkreis, unsere Schule, zu der sie eine besondere Beziehung hat. Anlass des Besuchs war die Teilnahme der GSKi an der Juniorwahl 2013 (www.juniorwahl.de).

Das Rennen der Jahrgänge 5 und 6 der weiterführenden Schulen entschied die Klasse 5.1 beim diesjährigen „Kiersper Sparkassenlauf“ in der Mannschaftswertung klar für sich. Carsten Möller vom TSV Kierspe 79/04 übergab den Pokal der Meinerzhagener Zeitung und eine Urkunde für die hervorragende sportliche Leistung. Doch zuvor galt es, die zwei Stadionrunden bei überaus sommerlichen Temperaturen zu absolvieren. 

Geraucht haben nur die Köpfe von fast 300 Schülerinnen und Schülern aus Halver, Kierspe und Meinerzhagen, die beim großen Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ mit vielen Ideen Flagge gegen das Rauchen zeigten. MK-weit beteiligten sich in diesem Jahr 64 Schulklassen und erarbeiteten verschiedene Projekte, um auf die Gefahren des Rauchens hinzuweisen. Auch auf den Griff zur Zigarette wurde ein halbes Jahr lang verzichtet.

Es war schon beeindruckend, was die Schülerinnen und Schüler und ihre Regisseurin Andrea Heetmann -Thiel auf die Bühnen brachten: Auf die Hauptbühne des PZs und die gegenüberliegende Fläche hinter dem Zuschauerraum, verbunden mit einem "Laufsteg" bzw. einer dritten Aktionsfläche. Spielfreude, eine sehr hohe schauspielerische Leistung und enorme Textsicherheit bei einer anspruchsvollen Textvorlage zeichneten die Inszenierung aus. Dazu gehörten natürlich auch das künstlerisch gestaltete Bühnenbild, die wunderbaren Kostüme und die selbst komponierte Musik.

Die Woche startet für unsere Schülerinnen und Schüler mit einem unterrichtsfreien Studientag, den sie bei sommerlichem Wetter hoffentlich gut nutzen. Derweil beraten am Montag die Lehrerinnen und Lehrer in den Zeugniskonferenzen für die Sekundarstufe I über die Noten.
Der Theaterkurs des 12. Jahrgangs zeigt ab Montag und bis Mittwoch täglich um 19 Uhr seinen „Sommernachtstraum“ im PZ ab 19 Uhr, am Donnerstag folgt noch eine interne Aufführung.
Erfreulicherweise sehr hoch ist die Beteiligung der Lehrerinnen und Lehrer an einem Erste-Hilfe-Kurs, der am Mittwoch und Donnerstag im Kiersper DRK-Heim stattfindet.
Die Noten der Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs sind am Freitag Gegenstand der Beratungen.
ried

Mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm sind am Freitag im Pädagogischen Zentrum 187 Schülerinnen und Schüler der GSKI verabschiedet worden. 89 Schülerinnen und Schüler durften sich dabei über einen Fachoberschulabschluss mit Qualifikation (FORQ) freuen, 53 Jugendliche haben die Fachoberschulreife geschafft und insgesamt 43 Jungen und Mädchen freuten sich über den erfolgreichen Hauptschulabschluss.

Am Montag beginnt das zweite Berufscamp, das bis zum Freitag durchgeführt wird.
Bevor mit den Zeugniskonferenzen des 10. Jahrgangs das Ende des Schuljahres immer näher rückt, müssen einige Zehntklässler in mündlichen Prüfungen ihre Leistungen noch einmal unter Beweis stellen.
Die Klassen 8.1 und 8.5 nehmen in dieser Woche am Programm der „emanzipatorischen Jugendarbeit“ teil.
Am Freitag um 14.30 Uhr beginnen die Feierlichkeiten zum Abschluss des 10. Jahrgangs mit einem Gottesdienst. Ab 16 Uhr versammeln sich die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs dann im PZ, um die Zeugnisse aus den Händen der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer entgegenzunehmen. Natürlich haben die Abschlussklassen auch ein Programm vorbereitet.
Am Sonnabend haben dann ab 13 Uhr die zum Sparkassenlauf gemeldeten Klassen die Möglichkeit, die eigene Klassenkasse aufzubessern, indem die gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei Stadionrunden absolvieren.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.